Klausurtagung aller Schul-u. Internatsleiter der Bruderschaft

Am vergangenen Wochenende fand zum sechsten Mal die Klausurtagung, eine Versammlung der Verantwortlichen der Schulen der Tradition aus dem deutschsprachigen Raum, in den Räumen der Realschule in Saarbrücken statt. Die Teilnehmenden reisten von Rheinhausen , Memmingen, Oberriet, Stuttgart und aus Schönenberg/ Bröleck an.

„Klausurtagung aller Schul-u. Internatsleiter der Bruderschaft“ weiterlesen

Hoher Besuch auf dem Hasenberg

Seit drei Jahren hat die Priesterbruderschaft St. Pius X mit Hauptsitz in der Schweiz einen neuen Generaloberen und Generalrat. Die in zahlreichen Ländern vertretene Bruderschaft unterhält über 100 Schulen aller Schulformen. Nun machte sich der Generalsekretär der FSSPX, Pater Christian Bouchacourt daran die schulischen Einrichtungen in deutschen Landen zu besuchen und sich ein allgemeines Bild zu machen.

„Hoher Besuch auf dem Hasenberg“ weiterlesen

Regionales Priestertreffen- Und viele kamen!

Regelmäßig finden gesamte oder regionale Treffen der Patres unserer Priesterbruderschaft St. Pius X statt. Dann trifft man sich im Seminar Zaitskofen oder in einem ausreichend großen Priorat um gemeinsam einen Tag mit Vorträgen, Besprechungen und Diskussionen zu verbringen. Auch Neuigkeiten aus dem Distrikt, dem weltweiten Apostolatfeld der Bruderschaft und der Kirche werden erwähnt.

„Regionales Priestertreffen- Und viele kamen!“ weiterlesen

Grüß Gott, liebe Familien

am vergangenen Mittwoch sind nun endlich unsere neuen Fußballtore angekommen. Nachdem die alten Tore am Endes des letzten Jahres ihren Dienst versagt haben, wurden neue bestellt. Leider hat es bis jetzt gedauert, sie zu liefern. Umso größer war die Freude! Sofort wurden die Tore an ihren Platz getragen und die Netze befestigt. Dann wurden die Tore mit einem Fußballspiel mit unserem Koch Andi eingeweiht.

„Grüß Gott, liebe Familien“ weiterlesen

Neue Zuwegung für die Kapelle

Seit einiger Zeit wird an einer neuen, gepflasterten Zuwegung für unsere Schulkapelle gebaut. Wenn sie einmal fertiggestellt ist, wird man von der Nordwestseite, über eine kleine Treppe, von der Schulstrasse, rückseitig, komplett um die Kapelle gehen können und durch eine neue Flügeltür die Kapelle betreten können. Vor der Hinteren Flügeltür ist ein kleiner Platz gepflastert der zum Verweilen einlädt und bei größeren Festen, weiteren Gläubigen den Zutritt zur hl. Messe ermöglicht.

„Neue Zuwegung für die Kapelle“ weiterlesen