Die VIP`S
Die VIP`S

Nachlese zum Don-Bosco-Fest

Don Bosco Fest 2017

Unter sehr großer Beteiligung fand zu Ehren des Patrons unseres Schulvereins, des hl. Don Bosco das diesjährige Schulfest statt.

Die Votivmesse vom Festtag (31. Jan.) wurde als „Levitiertes Hochamt“ im Priorat zelebriert, musikalisch umrahmt vom Schulchor mit der Missa „Alla Settecento.“

Nach dem Hochamt zog die gesamte Schulgemeinde auf den Hasenberg nach Fechingen, wo ein deftiges Mittagessen auf die über 250 Gäste wartete.

Nach dieser Stärkung fand gegen 13.00 Uhr das Festprogramm in der geschmückten Turnhalle statt. Das Bläserensemble unter Leitung von Frau Gärtner, spielte mit der “Prelude aus dem Te Deum”auf.

Dann präsentierten das Männerensemble, der große Schulchor und der Grundschulchor sakrale und weihnachtliche Lieder.

Dankend wurden die Grußworte des Bezirksbürgermeisters Herr Daniel Bollig, der seinem Beitrag, „als eine schon lieb gewordene Tradition“, bezeichnete und von unserem Pater Fabian Reiser entgegengenommen.

Eine vierhändig auf dem Klavier gespielte Einlage,  dargeboten von einem Zwillings-Schüler-Paar aus der achten Klasse, verzauberte die Zuhörerschaft. Weiter ging es mit einem englischen Theater-Schwank der Schüler aus Klasse 8. und 9.

„Ein Bischof auf Abwegen“……..sehr amüsant dargeboten.

Nach einer erneuten Stärkung mit Kaffee und Kuchen bildete die Sakramentsandacht traditionsgemäß den Abschluss des Don Bosco Festes. Ein letzter Höhepunkt nach der Andacht bildete, dass „Pfadfinderversprechen“ von sechs Jungen der schuleigenen Pfadfindersippe. Ein herzliches vergelt`s Gott für die rege Arbeit innerhalb der Sippe.

Mit priesterlichen Segensgrüßen Ihr

Pater Christian Schneider